Mittwoch, 7. November 2012

MIT GESCHLOSSENEN AUGEN DURCH EINE BLINDE WELT

Bild ist von mir.
Und weil's Innere die Luft nimmt und schmerzhaft Blut pumt, schließ' ich die Augen und stell' mir vor, ich wäre ganz weit weg. Doch dieser dumpfe Schmerz der alles in mir besetzt, besudelt Gedanken mit Blut und Erinnerungen, die zum Schreien zwingen. Augen zeigen Schmerz, doch die Welt die merkt's nicht. Und was soll man dann machen wenn man verstummt, weil die Luft verschwand und man zerbrach? Wenn's dann keiner merkt und man stumm um Hilfe schreit, man mit geschlossenen Lippen wärend des Leidens starb?

Kommentare:

Mademoiselle Bouttier hat gesagt…

Ja, solche Tage sind ehrlich zum Kotzen, daman meistens Leute anzickt, die es nicht verdient haben. So wie Matti eigentlich, in diesemFall. Wahrscheinlich wollte er mich nur überraschen. :/
Aber in diesem Fall wurde der Abend von lea noch gerettet, sie hat mich überredet, noch raus zu gehen und das hat meinen Ärger vergessen lassen. (:

Wunderschöner Text! Wie gehts dir so? Ich hoffe, besser, als du es beschreibst. ♥ :*

unnahbar hat gesagt…

Ok, wenn du meinst... aber du schreibst so echt, da machts du nichts kaputt. Ich finds immer wieder toll, wie gut du dich ausdrücken kannst <3
Ja, ich muss nochmal mit ihr reden. Du hast ja recht... ich muss schaun, wer sich sonst noch mit kümmern könnte, weil ich sie ja auch nur gelegentlich seh.
Ich seh momentan nicht so ganz ein, dass ich wahrscheinlich Hilfe bräuchte und da wo ich beim Arzt war, war halt nicht so, wie ichs mir gewünscht hätte. Aber naja... momentan gehts auch.
:) danke. das hoff ich auch.

xoxo

Luggi hat gesagt…

ich dich auch♥

Tom. hat gesagt…

Schmerz schmerzt ungemein.
leider.

N.† hat gesagt…

ich schreie mit dir
mit geschlossenen lippen
vielleicht ist der schmerz
dann erträglicher
so das du besser atmen,
besser leben kannst.

N.† hat gesagt…

ich würde gern mit
dir aus der dunkelheit flüchten.
mit dir zusammen
habe ich vielleicht
die nötige kraft,
die man dafür brauch.

ich verschenke
kraft, mut, hoffnung
aber lieber
andere menschen,
sie sollen
doch leben
und nicht nur
existieren.

Kathleen hat gesagt…

Danke.
Ich wünsche dir auch ganz viel Kraft,ich habe das Gefühl dir geht es grade noch schlimmer als mir :(
<3

Marie Chérie hat gesagt…

Hab dich getaggt liebchen, dein blog ist super! ♥