Mittwoch, 28. November 2012

SO VIELE ERWARTUNGEN DIE ICH ERFÜLLEN MUSS.

Bild gehört mir!
Meine Kraft ist aufgebraucht. Antriebslosigkeit hängt sich an meine Beine. Meine Gedanken werden dunkler, schwerer. Ich will Bücher auskotzen um meinen Gedanken gerecht zu werden, doch mein Mund will keine Worte mehr über die Lippen bringen. So viele Termine fesseln mich an dem grauen Alltag. - zu viele. Das Wasser steht mir in den Augen, doch selbst meine Tränen wollen mir nicht mehr über die Wangen laufen. Ich werde zerplatzen wenn ich nicht bald wieder Farben sehe. Ich fühle mich ungebraucht, ausgenutzt und ausgelaugt. Widersprüchliche Emotionen sind das, ich weiß. Ich brauche Wärme. Menschliche Wärme. Ich brauche dich. 

Es tut mir leid, dass ich in den letzten Wochen, vielleicht sogar schon Monaten, kaum mehr auf Kommentare antworte. Ich habe einfach keine Kraft mehr dafür übrig. Das hört sich komisch an, ich weiß. Doch es fühlt sich so an, als ob jede einzelne Bewegung, jeder Gedanke, Unmengen an Energie verbrauchen würde. Energie, die ich zum Überleben brauche. Bitte denkt nicht, dass ihr mich nervt oder dass ich egoistisch geworden bin. 
Jedes Wort von euch ist wertvoll, und lässt mich spüren, dass ich nicht alleine bin.
Viel Sonnenschein wünsche ich euch, das braucht bei diesem Wetter momentan jeder.  

1 Kommentar:

Celine hat gesagt…

Schnall die Gewichte von deinen Füßen ab, hol dir das, was du brauchst. Jeder wünscht dir das.

Pff, macht nichts, dass du nicht auf alles antwortest. Es reicht für mich vollkommen, wenn du die Kommentare liest. :)