Sonntag, 30. Dezember 2012

2012

Morgen werde ich wieder in der Nachtluft stehen und weinen. Ich werde wieder hoffnungsvolle und schmerzerfüllte Gedanken haben, in den Himmel starren und an all' das denken was war. An alle Personen die mich dieses Jahr wieder verlassen haben, an all' den Kummer und Schmerz der mich durchzog. Ich werde wieder denken: "Hey, vielleicht wird ja nächstes Jahr alles besser!". Das dachte ich letztes Jahr auch. Und das vorletzte. Und das Jahr davor. Ich werde das wieder denken und am Ende den Boden küssen.

Tschüss, 2012. Nimm' endlich dieses Jahr den ganzen Scheiss mit den du mitgebracht hast.

1 Kommentar:

Lina hat gesagt…

und denkst du auch an die dinge, die dich zum lächeln brachten?

der lauf der lebens, denke ich. wie mary im kommentar zwei über dir gesagt hat. es ist so.
und es kommt auf uns alle zu, irgendwann.
ich wünsche dir ein jahr 2013, in dem du die wunder siehst.
Lina♥