Mittwoch, 30. Januar 2013

GEFÜHLE SO KLAR, WIE NEBLIGE WÄLDER

"Weißt du, in letzter Zeit vermisse ich L. sehr. Nicht sie als Person, aber die beste Freundin die ich mal hatte. Da fehlt einfach etwas und man spürt jeden Tag diese Leere." Ich liege auf Lukas, sein Blick trifft meinen. "Weißt du, scheiss auf L. Das ist das Beste was du machen kannst und leider auch das Einzige." - "Ich weiß.", antworte ich leise und senke meinen Blick. "Aber du hast da noch ein Bild von ihr hängen.", meine ich zu ihm, worauf er mit einem überraschten "Wo?" antwortet. Ich stehe auf und nehme das kleine Foto von seiner Wand ab. "Weißt du was wir jetzt machen?", fragt er mich und steht schon im nächsten Moment auf, nimmt mir das Bild ab und geht mit mir die Treppen hinunter. Vor dem Ofen angekommen, zündet er das Bildchen an und lässt es brennen. Ein sonderbares Gefühl breitet sich in mir aus. Er schmeißt die verbrannten Reste in den Ofen und steht wieder auf. "Was ist los?", fragte er mich als er mich in den Arm nimmt. "Es ist komisch gewesen ihr Bild zu verbrennen." Es fühlte sich an, als wäre sie gestorben.
 
Meine Lieben,
ich  musste gerade einsehen, dass mein Blog langsam langweilig wird.
Deswegen starte ich auch eine Blogvorstellung! (Klick!)
Jeder kann mitmachen! Der Gewinner der Blogvorstellung wird ein Interview mit mir bekommen (wie, also über Blogger, Telefon etc., dürft ihr entscheiden). Außerdem wird ein Infotext über den Blog und den Blogger veröffentlicht.
Also, auf was wartet ihr noch? 

Kommentare:

Lana Chloé hat gesagt…

meine süße :*
ich bin wieder da.
egal was ist, ich werde immer für dich da sein, wie du für mich und danke für deine lieben worte. :*

Lana Chloé hat gesagt…

du bist mir so unbeschreiblich wichtig.
alles wäre soviel leichter, wenn ich dich in der nähe hätte :*
KOMM HER! :D