Montag, 4. März 2013

WORTSALAT

Eines ist mir aufgefallen. Sie ist immernur handgreiflich geworden wenn man sie wütend gemacht hat. Sie ist immernur verletzend geworden wenn man sie wütend gemacht hat. Sie war immer sehr schnell wütend. Aber sie hatte einen Grund. Und Kinder sind nicht pflegeleicht. Macht sie das zu einem besseren Menschen? Schützt sie das?
 
Und macht mich das schlecht?
War ihr Handeln gerecht?

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Du bist keines Falls schlecht. Du bist einer der tollsten Menschen den ich kenne, obwohl wir uns noch nie gesehen haben ;) ♥

A. hat gesagt…

Nein, das macht ihr Handeln nicht gerecht. Denn, ja, Kinder sind nicht pflegeleicht, aber damit muss man umgehen können. Wenn man das nicht kann, sollte man sich eben nicht mit Kindern abgeben. Schließlich wurde sie nicht dazu gezwungen.

Kathleen hat gesagt…

Ihr Handeln war nicht gerecht!
Und du warst nicht schlecht.

Lana Chloé hat gesagt…

du bist süß, danke :*
ich hatte ja schon fast die hoffnung aufgegeben, dass es solche guten menschen noch gibt ..

Lori hat gesagt…

Nein.