Samstag, 26. April 2014

HERZBLUT

Jede Sekunde die ich lebte, war bestickt mit Lügen. Meine Welt war nicht nur demoliert, sondern auch zerfressen von Hass, Egoismus und Depression. 
Als ich erfuhr, dass alles was ich erleben musste, niemals so erfüllt von Schmerz hätte sein müssen, hatte ich das Gefühl innerlich zu sterben.
Ein Mensch der liebt, der auf Mitmenschen achtet, hätte niemals das vollbracht, was du getan hast Mama. Wie kann eine Mutter durch ihren verletzten Stolz, den Hass und ihren Schmerz, den eigenen Kindern den Kontakt zum Vater verwehren, wenn sie doch sieht wie die Kinder darunter leiden? Wie kann ein Mensch dreizehn Jahre lang sich Lügen einreden, und sie am Ende auch noch glauben? Du bist zerfressen von Selbsthass und Egoismus. Du bist verbittert, krank und lieblos. Du hast nichts erreicht, außer ein stetiges Chaos um dich herum, in das du deine Mitmenschen stetig hineingezogen hast.
Worte treffen immer, Taten noch mehr. 
Ich bin frei und werde nicht mehr wieder kommen. Ich werde gesund. Ohne dich.


Keine Kommentare: